Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

So gewinnst Du als Mutter eines Babys jeden Tag eine Stunde Zeit

FLSK Babynahrung Titelbild

Puh, an was muss man als Mama nicht alles denken. Ist der Schnuller dabei, steckt ein Ersatzbody im Kinderwagen, ist die Wickeltasche einsatzbereit? Mit einem Baby sollte man immer gut vorausplanen, um unterwegs auch auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Gerade die Versorgung mit flüssiger Babynahrung ist sehr zeitaufwändig und planungsintensiv. Die Suche nach einem Wasserkocher, Hantieren mit Flaschenwärmern und die ewige Frage nach der richtigen Temperatur… Wir zeigen Dir einen Weg, wie Du täglich 1 Stunde Zeit sparst, die Du und das Kleine ab jetzt mit Kuscheln verbringen können. Oder Du gönnst Dir ein wohlverdientes Beauty-Ritual! Schließlich gilt: entspannte Mütter – glückliche Babys.

Die FLSK macht Dein Leben als Mama einfach entspannter.

Die meisten Mütter möchten ihr Baby stillen. Doch früher oder später kommt für alle Babys der Zeitpunkt, von der Brust Abschied zu nehmen, sei es, dass die Mutter nicht mehr stillen kann oder nicht mehr will. Jetzt kommt die Folgemilch ins Spiel. Mit Milchpulver versorgst Du Dein Kind mit allen wichtigen Nährstoffen, bis es auf Breikost umsteigen kann. Babymilch sollte immer frisch zubereitet werden. So bekommt sie dem Baby am besten und Keime haben keine Chance. Unterwegs ist das nicht immer so einfach. Wo sollst Du warmes, abgekochtes Wasser herbekommen? Ganz klar: Aus der FLSK Trinkflasche. Denn die Isolierflasche erfüllt alle Voraussetzungen für eine babygerechte Ernährung. Mehr über die FLSK im Einsatz für eine glückliche Kindheit findest du hier.

Was macht die FLSK perfekt für Mütter mit Babys?

besteht aus schadstofffreiem Material
lässt sich hygienisch reinigen 
kann nicht brechen
läuft nicht aus
hält die Temperatur über den Tag hinweg konstant
später praktisch als Trinkflasche für die Kleinen

So einfach kann es sein: Milchzubereitung mit der FLSK

Morgens bereitest Du die benötigte Menge Wasser in der FLSK vor. Der Clou: Es steht Dir den ganzen Tag in Idealtemperatur zur Verfügung, egal wo Du und Baby unterwegs sind.

Am besten bereitest Du die FLSK Trinkflasche vor, während Dein kleiner Schatz schläft. Nutze den ruhigen Moment, um die Flasche mit heißem Wasser zu reinigen oder gegebenenfalls mit Wasserdampf zu sterilisieren. Wasche Dir auch die Hände, um jegliche Verunreinigung auszuschließen.

Fülle die benötigte Menge Wasser in den Wasserkocher und lasse es drei Minuten abkochen.

Öffne den Wasserkocher und warte ab, bis die Flüssigkeit auf 40 – 50 Grad abgekühlt ist. Das Wasser sollte nicht mehr dampfen und angenehm warm sein, wenn Du es über Deine Hand laufen lässt. Du kannst auch mit einem Thermometer arbeiten.

Jetzt kannst Du das Wasser in die FLSK Babyflasche füllen. Deckel drauf und ab in den Kinderwagen.

Für bis zu 18 Stunden hast Du nun perfekt temperiertes Wasser zum Anschütteln von Babymilch. Die richtige Temperatur ist sehr wichtig, denn zu heißes Wasser zerstört viele der enthaltenen Nährstoffe, zu kaltes Wasser lässt das Milchpulver klumpen. Wenn Dein Kind unterwegs unruhig wird und nach dem Fläschchen jammert, zauberst Du die FLSK Trinkflasche hervor und mischt das Wasser mit dem Pulver in Babys Trinkfläschchen. Jetzt eventuell noch kurz abkühlen lassen und dann heißt es: „Milch Marsch!“.  

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: