Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Achtsames Shoppen am Black Friday

FLSK Black Friday

Am 23.11.2018 ist wieder Black Friday. Wir feiern den amerikanischen Tag des Konsums mit 23 % Rabatt auf alle FLSK BLCK Trinkflaschen  und einem Plädoyer für achtsames Einkaufen.

Schwarze Zahlen am schwarzen Freitag

Endlich wieder Black Friday! Fieberst Du schon seit Tagen darauf hin oder hast Du nur Fragezeichen in den Augen? Für alle, die sich über Herkunft und Sinn des Black Fridays wundern, hier ein kurzer Abstecher in die Historie. Mit dem Börsencrash hat das Ganze nichts zu tun. Vielmehr mit Thanksgiving, das in den USA auf den vierten Donnerstag im November fällt.

Alle haben frei, um gemeinsam mit ihren Lieben ein großes Federvieh auf den Tisch zu bringen. Am Freitag dann nehmen sich die Menschen gerne einen Brückentag, um die vielen Kalorien beim Shopping-Marathon wieder loszuwerden. Bietet sich ja auch an: Weihnachten kommt immer so plötzlich, lieber vorbereitet sein! Die Händler heizen die Einkaufslaune mit satten Rabatten und Aktionen weiter an.

So war es auch in Philadelphia irgendwann in den 50-iger oder 60-iger Jahren. Die Geschichtsbücher erzählen, es hätte ein derartiges Chaos geherrscht, dass der Verkehr zusammenbrach. Die überarbeitete Polizei der Stadt prägte dann den Begriff des Black Fridays und gab dem offiziellen Startdatum der Weihnachtseinkäufe seinen Namen.

Black Friday in Deutschland: Shoppingspaß oder Konsumschlacht?

Valentinstag, Halloween und jetzt der Black Friday. So einige amerikanische Traditionen haben sich mittlerweile auch in Deutschland etabliert. Globalisierung lässt grüßen! Überall gibt es verlockende Angebote – online wie offline. Während die einen begeistert mitfeiern, mahnen die anderen zum Boykott der amerikanisch-inspirierten „Geldmacherei“. Wer hat jetzt Recht? Beide.

Teurer Endorphin-Kick

Ziemlich abstoßend sind die tumultartigen Szenen, die sich vor amerikanischen (und teilweise deutschen) Geschäften abspielen. Menschen liegen auf dem Boden, andere stolpern über sie hinweg – blind vor Gier. Doch sinnloser Konsum kann auch zivilisierter daherkommen. Wer billige Wegwerfartikel kauft, belastet die Umwelt unnötig. Wer bei Schnäppchen nur wegen des Endorphin-Kicks zuschlägt und die Sachen eigentlich gar nicht verwendet, verschwendet Geld und natürliche Ressourcen. So muss es nicht laufen. Warum nicht den Black Friday nutzen, um das eigene Einkaufverhalten zu hinterfragen: Spüre bei jedem Kaufimpuls in Dich hinein. Macht Dich die neue Jeans wirklich langfristig glücklich? Hast Du schon zwei in der Art rumliegen? Was könntest Du mit dem Geld sonst noch anfangen?

So macht Einkaufen glücklich

Shoppen und Schnäppchen suchen machen Spaß. Besonders, wenn man zu Weihnachten jemand anderem eine Freude damit machen kann. Bei allem Minimalismus – schöne Dinge können glücklich machen, wenn man sie gezielt und mit Verstand aussucht. Was heißt also sinnvolles Shoppen? Letztlich muss die Fragen jeder selbst beantworten. Wir finden, dass Einkaufen vor allem dann sinnstiftend ist, wenn wir damit niemandem schaden, sondern uns und der Welt etwas Gutes tun. Und weil das unser Credo ist, haben wir die FLSK Trinkflasche erfunden. Sie unterstützt ihren Käufer bei einem nachhaltigen Lebensstil und die Welt im Kampf gegen die Plastikverschmutzung. Wir wünschen uns, dass möglichst viele Menschen sich täglich gegen die Plastikflasche entscheiden. Darum nutzen wir den Black Friday, um euch 23 % auf jede BLCK Trinkflasche zu schenken. Als Präsent für Freunde und Familie oder ganz einfach für Dich – die FLSK hinterlässt bestimmt keinen schlechten Shopping-Beigeschmack. Das ist ein Black Friday, wie wir ihn lieben. Happy Shopping!

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: