Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Warmer Bratapfel-Smoothie

Bratapfel-Smoothie

Wir alle essen gerne Bratäpfel. Aber hast Du schon mal daran gedacht, einen Smoothie daraus zu machen? Als gesundes Frühstück, ideal zum Mitnehmen und von der ganzen Familie geliebt schenkt er mit jedem Schluck Geborgenheit. Genieße die süße Frucht diesen Herbst mal auf neue Art – mit unserem Bratapfel-Smoothie-Rezept. Auf die Plätze, fertig, mixen!

Was brutzelt da im Ofen und duftet himmlisch nach heiler Welt? Richtig – ein Bratapfel. Nach dem Raw Food Trend, der uns Nahrungsmittel am liebsten ungekocht auftischt, ist es jetzt wieder Zeit für warme Genüsse. Gebacken entfaltet das gesunde Obst seine volle Geschmacksvielfalt, verbindet sich leichter mit anderen Zutaten und ist für viele Allergiker leichter bekömmlich.

Doch nicht nur für sie - laut  Ayurveda, der uralten indischen Gesundheits- und Ernährungslehre tut es uns allen gut, in der kalten Jahreszeit weniger Rohes essen. Denn gekochte Nahrung führt dem Körper Energie und Wärme zu. Bedeutet konkret: weniger kalte Füße und ein stärkeres Immunsystem. Gute Gründe für unseren Smoothie, den Umweg über den Ofen zu nehmen.

Bratapfelsmoothie

Zutaten

2 Äpfel
1 EL weiche Butter
2 EL Honig
2 EL Haselnüsse
1 EL Rosinen
½ TL Zimt
350 ml Milch (Varianten siehe unten)
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen und entkernen. In Spalten geschnitten in eine kleine Auflaufform legen
  2. Die Butter mit Honig, Nüssen, Rosinen und Zimt zu einer Masse verarbeiten und auf den Apfelstücken verteilen
  3. Im Backofen auf mittlerer Schiene 30 Minuten bei 160 Grad backen
  4. Im Mixer gemeinsam mit der Milch und dem Zitronensaft zu einem Smoothie verarbeiten
  5. Noch warm in die FLSK Trinkflasche umfüllen und genießen, wann immer Du möchtest

4Tipp: Es muss nicht immer Kuhmilch sein. Veganer und Laktoseintolerante kennen sie längst, die leckeren Pflanzenmilch-Alternativen. Man kann sie selbst herstellen oder im Supermarkt nach Produkten mit der Endung –drink suchen: Mandeldrink, Kokosdrink, Haferdrink, Reisdrink... Jede bringt ihren eigenen Geschmack mit und schafft so zig verschiedene Variationsmöglichkeiten. Probiere es einfach mal aus!

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: