Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Frische-Booster am Morgen

FLSK Frische Booster Thumbnail

Gestern lange Fußball geschaut? Dann könnte es sein, dass Dir die Person im Spiegel heute Morgen nur vage bekannt vorkommt! Fahle Haut, verquollene Augen und ein müder Blick sprechen eine deutliche Sprache: zu wenig Schlaf.  Vielleicht war ja auch fettiges Essen, Alkohol oder Nikotin im Spiel. Gestern war es super lustig, aber heute fängst Du schon an, den Spaß zu bereuen. Am liebsten würdest Du sofort kehrtmachen und Dich wieder unter der Decke verstecken. Dabei ist doch heute das wichtige Meeting und die Kleine muss in den Kindergarten… Doch keine Sorge, Rettung naht! Du kannst auch weiterhin die Fußball-WM mit ihren Events und Partys genießen und am nächsten Tag fit und ausgeruht aussehen. Denn mit diesem Programm schlägst Du in 7+1 Minuten dem Morning-Blues ganz entspannt ein Schnippchen. Und was das Beste ist: Alles, was Du dafür brauchst, hast Du schon zuhause.

+1 Minute: Vorbereitung

Morgens ist die Zeit traditionell etwas knapper. Das letzte, was Du jetzt brauchst, ist zusätzlicher Stress. Darum mach es Dir leicht und investiere noch am Abend eine Minute in die Vorbereitung für Deinen Frische-Booster.
4 Schnapp Dir Deine FLSK und befülle sie mit warmem Wasser. Stell sie auf Dein Nachtkästchen oder auf den Boden neben Deinem Bett. 
Platziere zwei kleine, glatte Gegenstände aus Edelstahl oder Metall im Kühlschrank. Hervorragend geeignet sind Löffel oder FLSK-Deckel.

2 Minuten: Schönheitsschlaf

6:30 Uhr, der Wecker klingelt! Aber noch musst Du Dich nicht vom Bett verabschieden. Jetzt ist es Zeit für einen ganz besonderen Schönheitsschlaf. Hole dafür die gekühlten Gegenstände aus dem Kühlschrank und platziere sie auf Deinen Augenliedern. Die Kälte wirkt abschwellend und macht den Blick wacher. Zwei Minuten genügen – damit Du nicht wieder komplett einschläfst nutze die Snooze-Taste Deines Weckers.

1 Minute: Ayurveda-Quickie

Chia-Samen, Açai-Beeren und anderes Superfood ist in aller Munde. Leider ist es oft auch teuer und aufwendiger zu verarbeiten, von der Umwelt-Bilanz ganz zu schweigen. Die alten Ayurveda-Meister hingegen empfahlen ein Lebensmittel, so banal, dass wir es gerne vergessen: Wasser! Nach der ayurvedischen Lehre hat das Trinken von warmem Wasser eine positive Wirkung auf unseren Körper. Wasser lässt die Haut strahlen, wirkt Müdigkeit entgegen und aktiviert unsere Lebensgeister. Praktisch, dass Dir die FLSK das lebensspendende Nass direkt im Bett serviert. Extra-Tipp: Durch Kochen reichert sich das Wasser zusätzlich mit Energie an. Wenn Du mehr Zeit hast, kannst Du Dein Wasser 5 Minuten kochen lassen und es dann etwas abgekühlt trinken.

2 Minute: Frischluft-Kur

Nun aber raus aus den Federn! Und zwar direkt ans Fenster oder auf den Balkon. Über Nacht verwandelt sich die Zimmerluft oft in einen stickigen Mief. Die frische Luft ist da eine reine Wohltat und ein echter Wake Up Call. Eine Minute tief ein- und ausatmen versorgt den gesamten Körper mit Sauerstoff und frischer Energie. Zusätzlich wirkt das Atmen wie eine Mini-Meditation, wenn Du Dich dabei ausschließlich auf die ein- und ausströmende Luft konzentrierst. Bist Du glückliche Gartenbesitzerin kannst Du die Übung auch auf der noch feuchten Wiese machen. Am besten barfuß!

2 Minuten: Fingerfarben

Zeit für den Spiegel-Check im Badezimmer: Wie ist der Frische-Status? Wenn noch Spuren der letzten Nacht sichtbar sind, dann kommt jetzt der Concealer zum Einsatz. Dass die hautfarbene Paste gegen Falten und Schatten unter den Augen hilft, ist nichts Neues. Aber wusstest Du, dass Du Concealer am besten mit den Fingern in die Haut einklopfst? Durch die Wärme in Deinen Fingerspitzen verbindet sich die Textur besser mit den Poren, was für ein gleichmäßigeres Ergebnis sorgt. Außerdem bringt das Klopfen die Lymphe zum Fließen. Die Gewebsflüssigkeit verursacht die unschönen, verquollenen Augen am Morgen. Mit diesem letzten Trick bist Du bereit für Deinen Tag. Genieße ihn in vollen Zügen!

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: