Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Hotter than April

FLSK April

Hey, was für ein grandioser Monat – keine Spur von kühlem Aprilwetter, zumindest hier in der FLSK-Heimat München nicht. Aber noch hotter als dieser Frühling ist unser heutiges Suppenrezept. Veganer und Vegetarier müssen jetzt stark sein, denn Eier, Fisch(sauce) und Geflügel(fonds) spielen hier die Hauptrollen. Für das Feuer unterm Hintern sorgt Chilipaste. Reichlich davon, wenn man die Thailänder fragt, aus deren Küche das Rezept stammt. Für weniger abgehärtete Gaumen empfiehlt sich ein langsames Herantasten an den Schärfegrad (O-Ton Testesser: „Ehhhaaahhh – ich hab solche Schmerzen!“). Guten Appetit und halte vielleicht etwas Baguette zum „Löschen“ bereit …

Zutaten

4 für 4 Portionen:
½ Bund Koriander
3 Eier
1 EL Kokoscreme
1 EL Fischsauce
1 EL Limettensaft
250 g dicke Reisnudeln
400 ml Geflügelfonds
Chilipaste (nach Geschmack und Mut)
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer

So einfach geht‘s

  1. Koche die Reisnudeln nach Packungsanleitung und stell sie zur Seite. Sie sollen nicht zu weich werden, denn sie bekommen noch Hitze von der Suppe ab.
  2. Brause den Koriander ab, tupfe ihn trocken und zupfe die Blättchen von den Stielen.
  3. Gib die Eier mit Chilipaste, Kokoscreme, Salz und Pfeffer in eine Schüssel und verquirle sie mit einer Gabel. Sei zunächst vorsichtig mit der Schärfe – was drin ist, ist drin!
  4. Erhitze den Geflügelfond im Suppentopf und füge Fischsauce, Limettensaft und Zucker hinzu. Dann lass alles aufkochen.
  5. Jetzt reduzierst Du die Hitze. Gib die Reisnudeln zu und anschließend die Mischung mit den Eiern. Dabei gut umrühren, bis sich alles vermischt hat. Geschmacksprobe: Fehlt noch etwas? Säure, Würze, Schärfe? Wenn alles passt, kannst Du die Suppe jetzt in die FLSK Trinkflasche abfüllen. Die Korianderblätter lässt Du frisch vor dem Essen auf die Suppe regnen.

Suppe in die FLSK Trinkflasche?

Ja, klar! Es gibt eigentlich nichts Besseres. Die Flüssigkeit bleibt garantiert da, wo sie hingehört, anstatt sich in Deiner Handtasche zu verteilen. Wenn Du aus Deinem Termin kommst und noch zwanzig Minuten bis zu nächsten hast, hält die FLSK Dein Mittagessen schon bereit – nerviges Aufwärmen entfällt. Und die Reinigung, die ist auch kein Problem. Selbst intensive Aromen aus der asiatischen Küche sind nach dem heißen Ausspülen auf Nimmerwiedersehen passé. Möglich macht’s der Edelstahl im Inneren der Wunderflasche. Probiere es doch mal aus!

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: