Product was successfully added to your shopping cart.

Johannisbeer-Vanille-Shake

FLSK Johannisbeer Vanille Shake

Die Frühlingssonne lockt uns nach draußen – zum Spaziergang um den See, durch den Park und in die Straßen der Stadt. Endlich dürfen wir wieder vor die Tür und das Leben genießen! Doch egal, ob Urban Jungle oder Landpartie: Früher oder später kommt das perfekte Plätzchen für eine Pause. Hinsetzen, die Beine ausstrecken und eine Kleinigkeit trinken, das wär’s jetzt.

In vielen Bundesländern werden die Lockerungen für die Gastronomie langsam und in vorsichtigen Schritten umgesetzt. Und was machen wir, wenn Straßencafés noch geschlossen sind oder nur unter strengen Auflagen öffnen? Wenn Eisdielen ihre Terrassen absperren und auch Dein Lieblingsbäcker keine Stühle zum Verweilen anbieten darf?

Dann nehmen wir uns einen erfrischenden Sommerdrink einfach in der FLSK mit. An to go haben wir uns die letzten Wochen sowieso schon gewöhnt. Dieser beerige Shake ist eine koffeinfreie Alternative zum klassischen Eiskaffee und eine tolle Abkühlung bei wärmeren Temperaturen. Wie immer bei uns im FLSK Magazin ist die Zubereitung kinderleicht. Alles, was Du brauchst, sind eine Handvoll Zutaten und ein Mixer. Shake it, Baby!

Das brauchst Du:

70 g Johannisbeeren (gefroren oder frisch)
100 g Joghurt
20 g Zucker
1 Kugel Vanilleeis
70 ml Milch
Minzblätter

So einfach geht’s:

1. Wasche die Johannisbeeren und streife sie von den Reben. Gefrorene Beeren musst Du vor dem Mixen nicht auftauen.
2. Gib die Beeren mit allen übrigen Zutaten in den Mixer und püriere sie bis zur gewünschten Konsistenz.
3. Dekoriere den Shake nach Belieben mit weiteren Beeren und den Minzblättern.

Tipps:

  • Johannisbeeren gibt es in rot und schwarz, weiße Johannisbeeren sind selten. Am intensivsten säuerlich schmecken die roten Beeren. Diese sind auch ideal für den Shake und sorgen für die hübsche Farbe
  • Tiefgefroren sind Johannisbeeren das ganz Jahr erhältlich. Frisch vom Strauch kommen sie ab Mitte Juni. Es macht keinen Unterschied, welche Du verwendest
  • Der Körper freut sich über die in Johannisbeeren enthaltenen Nährstoffe Vitamin C und A, Kalium und Eisen

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: