Product was successfully added to your shopping cart.

Melonen-Mango-Lassi

Mango Lassi

Es soll ja Leute geben, die trinken das ganze Jahr das Gleiche: Kaffee, natürlich, und Wasser. Dazu Standards wie Wein und Bier. Manchmal lassen sie sich im Bioladen zum Spontankauf irgendeiner Biolimonade mit Guarana hinreißen (was sie sofort bereuen). Das war’s dann aber auch. Also mir schlafen schon beim Schreiben von so viel Monotonie die Füße ein! Das Leben ist einfach zu kurz für langweilige Getränke.

Als fleißiger Leser des FLSK-Blogs kennst Du die breite Vielfalt von Drinks und als experimentierfreudige Entdeckerin die vielen Freuden, die ein unbekannter Geschmack bringt. Trinken ist Genuss pur, denn in flüssiger Form verbinden sich verschiedene Nuancen auf aufregende Art. Wie in diesem Rezept die orange Power von Melone und Mango, verfeinert mit kühlendem Joghurt. Ein Traum, um bereits beim Frühstück den Sommer voll auszukosten. Es lebe die Vielfalt!

Die Einkaufliste:

2 reife Mangos
1 reife Honigmelone
300 g Joghurt, fettreduziert geht auch
400 ml Orangensaft, gerne frisch gepresst
2 EL Honig
1 Zitrone
Minzblätter
Nach Geschmack gemahlener Kardamom

So einfach geht’s:

  1. Ziehe die Schale von den Mangos (geht gut, wenn sie reif sind), entferne den Stein und schneide das Fruchtfleisch grob klein. Ab in den Mixer damit!
  2. Viertle, entkerne und schäle die Melone. Gib das grob zerteilte Fruchtfleisch in den Mixer.
  3. Zusammen mit dem Joghurt, O-Saft, ein paar Spritzer aus einer Zitronenhälfte und Honig pürieren.
  4. Teste Geschmack und Konsistenz: Zu fad? Gib Zitronensaft dazu. Zu sauer? Mehr Honig! Zu sämig? Etwas Milch, Wasser oder Saft helfen.
  5. Zum hübschen Anrichten im Glas kannst Du Minzblätter und gemahlenen Kardamom über das Lassi streuen.

Dank Joghurt und Obst macht der Frühstücksdrink auch ein bisschen satt und kann so eine Mahlzeit ersetzen. Aber er passt auch super zu einem ausgiebigen Brunch in der Sonne. Denn hey, dem See ist es egal, ob Du eine Bikini-Figur hast.

4 Tipp: Das Melonen-Mango-Lassi kannst Du schon am Abend vorher zubereiten und in Deine FLSK füllen. Wenn alle Zutaten aus dem Kühlschrank kommen, bleibt der Drink in der FLSK schön kühl. Wenn nicht, kannst Du auch ein paar Eiswürfel hinzufügen. Vor dem Trinken das Lassi schön schaumig schütteln.

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: