Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Hot or on Ice: Orangenpunsch

Orangenpunsch

Jetzt im September sitzen wir in einem Zwiespalt. Am Montag meinen wir, der Sommer ist vorüber. Es regnet Bindfäden und die Blätter spielen schon mal ein verfrühtes Fangen. Nur damit uns am Dienstag eine ungeahnte Hitzewelle aus unseren Kaschmirpullovern springen lässt! Diese unsichere Situation schlägt sich auch beim Feierabenddrink nieder. Kühler Weißwein oder doch lieber Glühwein? Das eine ist passé, auf das andere haben wir noch keine Lust. Wir machen Dir einen Gegenvorschlag und präsentieren unseren Übergangs-Orangenpunsch. Er funktioniert heiß. Er funktioniert kalt. Er ist unser Retter für den September. Lasst uns auf ein grandioses Sommerfinale anstoßen, egal, was das Wetter macht.

Zutaten für 2 Personen

5 Saftorangen (Bio)
5 TL Darjeeling-Tee
80 ml milder, brauner Rum
80 ml Orangenlikör
2-3 EL brauner Rohrzucker
eventuell Eiswürfel

Orangenpunsch

Zubereitung für kalte Herbstabende

  1. Alle Bio-Orangen heiß waschen. Eine halbieren und 4 dünne Scheiben aus der Mitte herausschneiden. Von den übrigen Orangen die Schale hauchdünn abschälen. Alle Orangen auspressen, den Saft durch ein Sieb in einen Topf gießen. Orangenschale zugeben.
  2. Tee mit 450 ml kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb in den Topf gießen, alles vorsichtig erhitzen und bei kleiner Hitze 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Topf vom Herd nehmen und die Orangenschale entfernen, Rum und Orangenlikör unter den Punsch mischen. Mit Rohrzucker nach Belieben süßen. In Gläser verteilen und mit Orangenscheiben garnieren.

Zubereitung für laue Spätsommerabende

Für die kalte Variante solltest Du etwas mehr Zeit zum Abkühlen einplanen. Am besten 1-2 Stunden vor dem Servieren zubereiten.

  1. Schritte 1 und 2 wie oben beschrieben durchführen.
  2. Topf vom Herd nehmen, Orangenschale entfernen und auskühlen lassen, danach kaltstellen.
  3. Rum und Orangenlikör dazugeben und mit Rohrzucker süßen.
  4. Eiswürfel in Gläser verteilen und mit dem Punsch auffüllen. Mit Orangenscheiben dekorieren.
Orangenpunsch

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: