Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Pastinaken-Apfel-Suppe – ein Genuss, nicht nur für Kinder

Pastinaken Suppe

„Igittigitt, meine Suppe esse ich nicht!“ Das sagt nicht nur der Suppen-Kaspar, sondern manchmal auch die kleinen Schleckermäuler bei Dir zu Hause. Es ist gar nicht einfach, immer den Geschmack Deiner Kinder zu treffen – vor allem, weil sich dieser von Tag zu Tag ändert!

Wir haben ein Rezept für Dich und Deine Familie, mit dem lange Gesichter beim Mittagessen der Vergangenheit angehören: frische Luft (gibt Appetit) und Pastinaken-Apfel-Suppe (mild, leicht süß und cremig lecker). Natürlich können auch wir keine Garantie abgeben, dass die Kombination wirkt. Aber die Chancen stehen ziemlich gut!

Nichts lieben Kinder so sehr, wie im Schnee zu spielen. Egal, ob draußen frischer Pulverschnee oder nur noch Reste von grau verharschtem Altschnee liegen – heute gehen wir an die frische Luft! Die Utensilien für einen gelungenen Tag sind Schlitten, Mini-Schaufeln oder die eigene Fantasie.

Wenn nach ein paar Stunden alle Spuren am Waldrand entschlüsselt sind und die Wangen von der Kälte brennen, wird es Zeit, den Bauch mit etwas Warmem zu füllen. Also errichten wir uns ein Lager im Freien mit unseren Schlitten, Zweigen oder Iso-Kissen und machen uns über die Pastinaken-Apfel-Suppe her. Entweder direkt aus der FLK Trinkflasche oder ausgeteilt in kleine Henkelbecher. Das macht aus der täglichen Essensroutine gleich ein richtiges Abenteuer. Guten Appetit, ihr Schneepiraten! J

Zutaten

4 für 4 Portionen:
500 g Pastinaken
2 Äpfel
1 große Karotte
2 EL Butter
1 Zwiebel
½ TL Kardamompulver aus den Samen (optional)
1 l Gemüsebrühe
200 g Sahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Pastinaken, Karotte, Äpfel und Zwiebel schälen und in Stücke schneiden
  2. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebel darin weich dünsten
  3. Nach Wunsch das Kardamompulver hinzugeben
  4. Pastinaken, Karotte und Äpfel einige Minuten in der Butter anbraten
  5. Die Brühe aufgießen und aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen
  6. 20-30 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen
  7. Sahne unterrühren und mit dem Stabmixer pürieren
  8. Abkühlen lassen und in Speisetemperatur in die FLSK einfüllen, einpacken, fertig!

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: