Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Rhabarber-Eistee - Sommer aus der FLSK

FLSK Rhabarber Eistee Titelbild

Wenn die Temperaturen in schwindelerregende Höhen steigen, dann findet man uns am Wasser. Denn zu einem richtigen Sommer gehört der Ausflug zum See oder für die Nordlichter an den Strand einfach dazu. Füße in die Wellen baumeln lassen, sich die kühle Brise um die Nasen wehen lassen  - einfach herrlich! 

Natürlich machen Bootfahren, Baden und Co. gewaltig durstig. Und jeder Skipper weiß: Eine meuternde Crew sollte man tunlichst vermeiden. Begeistere Deine Freunde darum mit dem perfekten Drink zur rechten Zeit. Für wahre Begeisterungsstürme sorgt unser selbstgemachter Rhabarber-Eistee. Das Tolle daran: Er funktioniert bei wenig Zeit auch super mit Rhabarbersirup aus dem Supermarkt. Mit der FLSK an Board macht der EIStee seinem Namen dem ganzen Tag Ehre. Versprochen.

Das ultimative Geschmackserlebnis mit selbstgemachtem Rhabarbersirup

Zutaten:

>Für eine mittelgroße Kanne oder die FLSK ab 750 ml:

5 Stangen Rhabarber
200 g Zucker
1 Vanilleschote
½ Zitrone, ausgepresst
2 Teebeutel schwarzer Tee (z. B. Earl Grey)
Eiswürfel

Zubereitung:

1. Rhabarber waschen und kleinschneiden
2. 2 Stunden auf niedriger Stufe mit dem Zucker und 1/2 Liter Wasser einkochen. Abkühlen lassen
3. Vanilleschote halbieren, auskratzen und in 1/2 Liter Wasser aufkochen, die Teebeutel darin 10 Minuten ziehen lassen
4. Tee abkühlen lassen und nach 20 Minuten in den Kühlschrank stellen
5. Den Tee mit dem Rhabarbersirup und reichlich Eis vermischen. Je nach Geschmack mit Zitronensaft pimpen und servieren

Und falls es mal schneller gehen muss: Blitzschnell erfrischt mit fertigem Rhabarbersirup

Zutaten:

Rhabarbersirup aus dem Supermarkt oder Feinkostladen
1 Vanilleschote
½ Zitrone, ausgepresst
2 Teebeutel schwarzer Tee (z. B. Earl Grey)
Eiswürfel

Zubereitung:

1. Vanilleschote auskratzen und in 1/2 Liter Wasser aufkochen, die Teebeutel darin 10 Minuten ziehen lassen
2. Tee abkühlen lassen und ab in den Kühlschrank
3. Den Tee mit einer beliebigen Menge Rhabarbersirup und reichlich Eis vermischen. Je nach Geschmack mit Zitronensaft pimpen und servieren

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: