Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Erste Hilfe bei Roststellen an der FLSK Trinkflasche

Roststellen an der FLSK

In letzter Zeit hast Du rotbraune Punkte an Deiner FLSK entdeckt? Klarer Fall von Flugrost. Dagegen ist selbst die beste Trinkflasche nicht völlig gefeit. Ursprünglich auf Eisen zuhause, verschmäht Rost auch Materialien wie Chrom oder Edelstahl nicht. Aber kein Grund zur Panik! Mit diesen Hausmitteln vertreibst Du den ungebetenen Gast und Deine FLSK Trinkflasche erstrahlt wieder im alten Glanz.

So entsteht Flugrost.

Wie der Name schon sagt, kommt Flugrost meistens angeflogen. Denn Rost ist ansteckend – wie eine Infektion. Er befindet sich in winzigen Staubpartikel in der in der Luft oder im Wasser. Diese bleiben dann auf der Oberfläche Deiner FLSK haften. Es braucht dazu nicht einmal eine Beschädigung des Materials. Es reicht, wenn ein rostender Gegenstand in der Nähe ist (z.B. ein Topf).

Hohe Luftfeuchtigkeit beschleunigt den Prozess. Lagert Deine Thermoflasche in Küche oder Bad? Reinigst Du sie manchmal (gegen unsere Empfehlung) in der Spülmaschine? All das können Gründe für die unschönen Rostflecke sein. Roststellen bedeuten nicht, dass Deine FLSK kaputt ist. Allerdings solltest Du die Punkte entfernen, damit der Rost sich nicht ausbreitet und am Ende kleine Löcher in das Metall frisst.

Rost entfernen
- mit Zitrone.

Ein paar Spritzer frischen Zitronensaft oder Zitronensaftkonzentrat auf ein Tuch geben und die Roststellen damit entfernen. Mit viel Wasser nachspülen und trocknen. Alternativ kannst Du die befallenen Teile über Nacht in ein Zitronensaftbad geben. Hierzu die Zitrone mit etwas Wasser verdünnen.

Rost entfernen
- mit Cola.

Cola enthält Phosphorsäure, die gegen Rost wirksam ist. Vielleicht ist ja noch ein Rest übrig vom letzten Cocktailabend oder Kindergeburtstag? Die Cola in ein Gefäß füllen und die Roststelle einige Stunden darin baden. Wenn das noch nicht reicht, kannst Du mit Alufolie nachpolieren.

Rost entfernen
- mit Backpulver.

Eine günstige Entrostungspaste kannst Du auch aus Backpulver und Kaiser Natron herstellen. Beide Bestandteile im Verhältnis 1:1 vermischen und mit einem Tuch auftragen. Dadurch sollte sich der Rost lösen. Mit Wasser nachspülen und trocknen.

So kannst Du Rost an der FLSK vermeiden.

Die Ursache für Flugrost an der FLSK Trinkflasche ist meistens ein rostiges Teil in oder an der Spülmaschine. Am besten wäre es also, die Thermoflasche nur manuell zu reinigen, z.B. mit unseren Reinigungsperlen. Tipps zur Reinigung Deiner FLSK findest Du hier.

Willst Du nicht auf die Spülmaschine verzichten, dann lege ein geknülltes Stück Alufolie in den Besteckkorb. Das kann die Rostbildung verhindern. Außerdem sollte die FLSK immer ganz trocken sein, bevor Du sie im Küchenschrank verstaust. Generell beugst Du Flugrost vor, wenn Du auf eine niedrige Luftfeuchtigkeit achtest.

Wir freuen uns über Deinen Kommentar: